Accessibility

Font size

Filters

Highlight

Colour

Zoom

Hindutempel


Eingeweiht im Jahr 2000 dient der Hindutempel, der an der Engineer Lane liegt, den Hindus auf Gibraltar, von denen hier ungefähr 600 leben. Die ersten Händler aus Britisch-Indien sollen gegen 1870 aus dem Umland von Hyderabad gekommen sein, indem sie den neuen Suezkanal nutzen. Die Niederlassung dieser Händler und Kunsthandwerker auf Gibraltar erfolgte durch das Entgegenkommen oder die Genehmigung des damaligen Militärgouverneurs und es gab keinen Unterschied bezogen auf den Status oder die Rechte zwischen einem Händler aus Genua oder einem aus Hyderabad.

Entdecken andere Sehenswürdigkeiten in der Umgebung