Accessibility

Font size

Filters

Highlight

Colour

Zoom

Sankt-Andreas-Kirche (St Andrew)


Während der 150 Jahre, seitdem die St Andrew's Church geöffnet ist, gab es immer Presbyterianer auf Gibraltar. In der Mitte des neunzehnten Jahrhunderts waren die schottischen Regimente ein wichtiger Bestandteil der britischen Armee auf dem Felsen, aber die offizielle Gleichgültigkeit hielt diejenigen, die auf Gibraltar stationiert waren, davon ab, ihre eigene Religion auszuüben. In den 1840iger Jahren begann eine Gruppe schottischer Auswanderer mit der Spendensammlung, die zur Eröffnung der St Andrew's Church am 30. Mai 1854 führte.

ÖFFNUNGSZEITEN

Mit
11:00 - 13:00

Entdecken andere Sehenswürdigkeiten in der Umgebung