Accessibility

Font size

Filters

Highlight

Colour

Zoom

Batterie von O'Hara (O'Hara's Battery)


O'Haras Batterie (O'Haras Batterie) befindet sich am höchsten Punkt des Felsens von Gibraltar. Diese Batterie verdankt ihren Namen General Charles O'Hara, Gouverneur von Gibraltar zwischen 1795 und 1802. General O'Hara war der Ansicht, dass er die Bewegungen des Feindes beobachten könnte, wenn er auf diesem Gipfel südlich des Felsens einen Turm errichten könnte Der Hafen von Cádiz liegt etwa 100 km entfernt.

 

Sein Turm wurde gebaut, aber es war nicht erfolgreich, Grund, warum die Garnison diesen Bau O'Haras 'Torheit (der Wahnsinn von O'Hara) nannte. Es überlebte bis 1888, als die Diskussion über seinen bevorstehenden Abriss es zum Gegenstand einer Wette zwischen den Garnisonsartilleristen und den Artillerieoffizieren der HMS Wasp machte. Die HSP-Wespe benutzte ihre Masten und Takelage, um ihre Schluchten in großer Höhe anzuheben, und begann, den Turm zu bombardieren. Der sechste Schuss zerstörte es vollständig ... So konnten sie mit intakter Ehre gehen. Die erste 6-Zoll-Kanone wurde 1890 montiert, 1901 jedoch durch eine 9,2-Zoll-Kanone mit einer Reichweite von 26 km ersetzt, die teilweise durch ihre Höhe über dem Meeresspiegel unterstützt wurde.

ÖFFNUNGSZEITEN

Mon-Son
09:00 - 18:15

Entdecken andere Sehenswürdigkeiten in der Umgebung